online-Forum

Mediation

Konfliktlösung durch Vermittlung

Oft entstehen schwierige Konfliktsituationen im Führungsalltag durch Budgetkürzungen, menschliches Fehlverhalten, nicht vollendete Projekte oder im Raum stehende Kündigungen. Druck, Verunsicherung und Ängste lassen interne Kommunikation ins Stocken geraten. In der Mediation werden Informationsdefizite für beide Seiten sichtbar gemacht und behoben. Es ist ein klar strukturiertes, systematisches Verfahren zur Lösung von Konflikten. Dadurch wird das Vertrauen in die Zusammenarbeit wiederhergestellt bzw. Vertrauen nachhaltig gestärkt.

Bei der Mediation handelt es sich um ein freiwilliges und strukturiertes Verfahren zur Beilegung eines Konfliktes durch einen unparteiischen Vermittler, der in seiner Rolle als Mediator objektiv ist und eine Lösung anstrebt, bei welcher für die Konfliktparteien ein wohlwollenderes Ergebnis herauskommt, als bei einem einfachen Kompromiss.

Inzwischen ist die Akzeptanz von Mediation in einer Vielzahl von Bereichen gegeben. Unternehmen in vielerlei Größen lösen Streitigkeiten über dieses strukturierte Verfahren, weil sie vor allem den Nutzen, sprich den finanziellen Vorteil, erkennen. Entscheidend ist hierbei, dass die Parteien Interesse haben, einvernehmlich eine Lösung zu erarbeiten und dadurch zwischenmenschliche Verhältnisse nachhaltig zu verbessern.

Sowohl in Einzel- als auch in Gruppenmediationen verstehe ich meine Rolle als Reflektor und neutraler Adressat, um Ärger und Bedürfnisse gezielt an- und aussprechen zu können. Im Regelfall ist allein die Hemmschwelle für Probleme bei einer neutralen Person oft geringer und kann von dieser objektiv erfasst werden, um sowohl die sachliche als auch die emotionale Wirkung konfliktlösend zu übersetzen.

 

Eigenschaften und Ziele der Mediation sind vornehmlich:

  • freiwillige Teilnahme der Konfliktparteien
  • Unterstützung alle Parteien durch den Mediator gleichermaßen
  • Vertraulichkeit und Verschwiegenheit der besprochenen Reizpunkte
  • Entscheidungsfindung auf Basis aller notwendigen Informationen
  • die Konfliktparteien bestimmen selber die Lösung des Problems
Beruflicher Werdegang
Erfahrung
DWU
Dieter Woitschek

Jahrgang 1953,
Studium der Wirtschaftswissenschaften an der
Universität Saarbrücken, Diplom-Kaufmann
Weiterlesen
DWU - Unternehmerberatung
Kompetenzen